Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren
persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr | Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226 Jetzt kontaktieren

Kursdetails

Kursinhalte

Dieser Kurs wird zur Verbesserung der Deutschkenntnisse optional mit integrierter Sprachförderung angeboten.

Individuell auf Ihre Vorkenntnisse zugeschnittene Qualifizierung. Auswahl aus folgenden Kursinhalten:

  • Prozesse im Bereich Spedition und Logistikdienstleistung
  • Prozessorientierte Leistungserstellung in Spedition und Logistik
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Marketing
  • Gefahrgut, Schutz und Sicherheit
  • Güterversendung und Transport
  • Lagerlogistik
  • Logistische Dienstleistungen
  • Vorbereitung schriftliche Prüfung
  • Vorbereitung mündliche Prüfung

Integrative Sprachförderung Deutsch:

  • Vokabeln des Arbeitsalltags und umgangssprachliche Wendungen lesen und verstehen
  • Arbeitsgespräche und Besprechungen, Telefongespräche, Vorträge hören und verstehen
  • Sprachübungen: Argumentieren und verhandeln, Präsentationen, Dialoge und Rollenspiele
  • Schriftliche Übungen Geschäftsbriefe, Notizen, Protokolle

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Praktikum

Optional/Individuell

Voraussetzungen

  1. Sie müssen mindestens 4,5 Jahre in dem Berufsbild, in dem Sie die Prüfung ablegen wollen, tätig gewesen sein. Diese Berufspraxis muss nachweisbar sein und in enger Beziehung zu dem betreffenden Ausbildungsberuf stehen.
  2. Deutschkenntnisse mindestens auf der Niveaustufe A2.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Externenprüfung: Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistik (IHK), optional Deutsch

IHK Externenprüfung Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistik: Ihre Vorteile

Mit einer erfolgreich absolvierten Externenprüfung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Spedition und Logistik haben Sie in diesem Berufsfeld beste Erfolgsaussichten. Eignen Sie sich wichtiges Fachwissen an und erhalten Sie im Anschluss der bestandenen Prüfung ein anerkanntes IHK Zertifikat. Auf Wunsch bieten wir Ihnen bei CPI auch Kurse an, die einen integrierten Deutsch Sprachkurs enthalten – so können Sie nicht nur Ihre fachlichen Kenntnisse, sondern auch Ihre Deutschkenntnisse erweitern.

Was macht eine Kauffrau / ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung?

Als Kauffrau bzw. Kaufmann für Spedition und Logistik sind Sie primär verantwortlich für Versand, Umschlag und Lagerungswirtschaft. Darüber hinaus koordinieren Sie die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Personen und Unternehmen, die an einer Lieferkette beteiligt sind. Neben den Bereichen Beschaffungslogistik und Lager ist aber auch der Transport in Ihrem Job von großer Bedeutung, der sich auf den Straßen, Schienen sowie im Luftverkehr abspielen kann. In unserem Kurs werden Sie speziell auf diese verschiedenen Bereiche vorbereitet.

Wie viel verdient ein Speditionskaufmann / eine Speditionskauffrau?

Das Gehalt eines gelernten Speditionskaufmanns bzw. einer gelernten Speditionskauffrau liegt zwischen rund 1.800 und 2.800€ brutto im Monat. Nach einer mehrjährigen Berufserfahrung haben Sie allerdings auch die Chance, mehr als 3.000€ pro Monat zu verdienen.

Warum sollte man Speditionskaufmann / Speditionskauffrau werden?

Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Spedition und Logistik haben Sie sehr gute Jobaussichten, da die Überwachung einer funktionierenden Logistikkette in unterschiedlichsten Branchen dieser Welt von großer Bedeutung ist. Zudem verspricht die Logistikbranche auch in der Zukunft ein hohes Wachstum, wovon Sie als gut ausgebildete Fachkraft ohne Zweifel profitieren können.

Ihre Vorteile

  • Zertifiziertes Kursangebot

  • Bis zu 100% förderbar

  • Innovative Lern- und Lehrmethoden

  • Kooperationspartner wie SAP, Microsoft und LCCI

Lernen von Zuhause

Über unsere E-Learning Plattform wird Lernen zu Hause noch effektiver und bequemer. Nutzen Sie unsere 100-prozentige Online Weiterbildung oder kombinieren Sie Telelearning und Präsenzunterricht.

Mehr erfahren

Standorte

Sie möchten sich an einem unserer CPI Standorte weiterbilden? Ob in den Metropolen Deutschlands oder in kleineren Städten – finden Sie jetzt das passende Weiterbildungszentrum in Ihrer Nähe.

Zu den Standorten

Fördermöglichkeiten

Dank der AZAV Zertifizierung kann jede Schulung bei CPI über eine staatliche Förderung finanziert werden. Erfahren Sie jetzt mehr über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung.

Jetzt informieren
Kostenlose Beratung