Mit knapp 600.000 Einwohnern gehört die Stadt Essen in Nordrhein-Westfalen zu den größten und wichtigsten Städten in Deutschland. Als wichtiger wirtschaftlicher Standort in Nordrhein-Westfalen bietet die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets Tausenden Menschen Arbeit in vielfältigen Bereichen. Für Arbeitsuchende ist dies eine große Chance. Mit der passenden Weiterbildung können Sie auch als Quereinsteiger oder Spätstarter gute Arbeit finden.

So erreichen Sie CPI in Essen

Anschrift

CPI consulting & training
Hollestraße 7a
45127 Essen

Für Teilnehmer

Telefon: 0201 / 63247318
E-Mail: kontakt@cpi.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
8:00 – 18:00 Uhr

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Mehr erfahren Karte laden

Anfahrt mit Bus und Bahn

Durch die Nähe zum Essener Hauptbahnhof ist neben dem Regional- und Fernverkehr auch die Anbindung an den ÖPNV ausgezeichnet: Die Buslinien 145, 146, 147, 154, 155, 166, 193, 196 sowie die Schnellbusse SB 14, SB 15, SB 16 und SB 19 verkehren am Hauptbahnhof.

Zudem sind U-Bahn (U11, U17, U18) und Straßenbahn (101, 103, 105, 106, 107, 108) in wenigen Gehminuten erreichbar.

Anfahrt mit dem Pkw

Die Räumlichkeiten von CPI sind über die A40 sowie die A52 mit dem Auto in nur wenigen Minuten zu erreichen.

Parkmöglichkeiten

Kostenlose Parkmöglichkeiten für Besucher befinden sich im Parkdeck P3. Kostengünstige Dauerparkplätze sind in der hauseigenen Tiefgarage oder in unmittelbarer Nähe zu beziehen.

Gastronomie

Im Erdgeschoss des Holle Karré befindet sich eine Cafeteria. Zahlreiche Bistros, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten finden sich im nahe gelegenen Hauptbahnhof sowie in der Fußgängerzone.

Ihre berufliche Schulung in Essen

Die Stadt Essen zählt zu den blühenden Wirtschafts- und Kulturzentren in NRW. Die Stadt selbst ist mit etwa 9.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber vor Ort. Aber auch Unternehmen wie STEAG, die thyssenkrupp AG oder RWE zählen zu den größeren Unternehmen in Essen.

Warum ist berufliche Weiterbildung in Essen wichtig?

Mit einer gezielten Weiterbildung bei CPI erarbeiten Sie sich sehr gute Chancen bei der Jobsuche in Essen, da dort geschulte Fachkräfte gesucht und gebraucht werden. Unsere Mitarbeiter am CPI Standort in Ihrer Nähe freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft zu starten.

Weiterbildung: Was passt zu mir?

Viele Arbeitsuchende sind verunsichert, wenn es um die Wahl der optimalen Weiterbildung geht. Es gibt viele Möglichkeiten und Anbieter. Ihre Maßnahmen in der Stadt Essen sollten sich vorrangig an drei Dingen orientieren:

  • Welche Erfahrungen und Kenntnisse haben Sie bereits?
  • Wo liegen Ihre Stärken und Talente?
  • Welche Fähigkeiten werden auf dem Arbeitsmarkt gesucht?

Unsere Bildungsberater vor Ort helfen Ihnen bei der richtigen Strategie. Wir finden gemeinsam heraus, welche Kurse am besten für Sie geeignet sind. Außerdem nehmen wir Ihnen die Unsicherheit und rüsten Sie perfekt für die Jobsuche in der Stadt Essen aus.

Übernimmt das Arbeitsamt die Kosten für meine Weiterbildung?

An unserem Standort in Essen finden geförderte Weiterbildungen statt. Die Kosten können also vom Jobcenter, der Agentur für Arbeit oder von einer anderen geeigneten Stelle übernommen werden. Dazu ist lediglich von Nöten, dass Ihre Maßnahme zur Weiterbildung eines der folgenden Ziele erfüllt:

  • Die Maßnahme muss helfen, Ihre Arbeitslosigkeit zu beenden.
  • Die Maßnahme muss helfen, eine drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden.
  • Sie erlangen dank der Maßnahme einen anerkannten Berufsabschluss.

Wir bieten Ihnen übrigens auch integrierte Deutsch Sprachkurse an, die Ihnen bei der Suche nach Arbeit in der Stadt Essen helfen. Diese Maßnahmen sind bis zu 100 Prozent förderbar. Sprechen Sie dazu mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

Wer hat Anspruch auf einen Bildungsgutschein?

Um einen Bildungsgutschein in der Stadt Essen zu erhalten, müssen Sie arbeitssuchend und arbeitsfähig sein. Sie müssen nicht zwingend arbeitslos sein. Auch eine drohende Arbeitslosigkeit, etwa durch einen ablaufenden Arbeitsvertrag, reicht aus.

Wenn Sie eine erfolgreiche Weiterbildung absolviert haben, kann es unter Umständen eine Weiterbildungsprämie von bis zu 2.500 Euro geben. Voraussetzung ist, dass Sie einen Abschluss vor einer Kammer (z.B. der IHK) erlangen.

Kostenlose Beratung

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr | Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0241 / 55702137Jetzt kontaktieren

Ihre Vorteile

Lesen Sie hier, warum CPI die richtige Wahl ist:

  • Nach AZAV zertifiziert und bis zu 100% förderbar
  • Kooperationspartner wie SAP, Microsoft und LCCI
  • Hohe Erfolgsquote dank innovativer Lernmethoden
  • Anerkannte Zertifikate für mehr Erfolg im Berufsleben

Lernen von Zuhause

Über unsere E-Learning Plattform wird Lernen zu Hause noch effektiver und bequemer. Nutzen Sie unsere 100-prozentige Online Weiterbildung oder kombinieren Sie Telelearning und Präsenzunterricht.

Mehr erfahren

Über uns

An über 50 Standorten in Deutschland vermitteln unsere praxiserfahrenen und empathischen Dozenten ihr Wissen live vor Ort und via Telelearning: Bei uns lernen Sie ortsungebunden und zeitlich flexibel.

Mehr über CPI

Fördermöglichkeiten

Dank der AZAV Zertifizierung kann jede Schulung bei CPI über eine staatliche Förderung finanziert werden. Erfahren Sie jetzt mehr über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung.

Jetzt informieren
Kostenlose Beratung