Nordrhein-Westfalen (NRW) ist das wirtschaftlich stärkste Bundesland in Deutschland und bietet viele interessante Jobmöglichkeiten. Mit der richtigen Weiterbildung bei CPI verbessern Sie Ihre bestehenden Fähigkeiten und Kenntnisse. Sie können auch in einem unbekannten Berufsumfeld neu durchstarten. Nutzen Sie die Angebote zur Weiterbildung bei CPI in Ihrer Nähe und bringen Sie Ihre berufliche Karriere in NRW voran!

In welcher Stadt möchten Sie sich weiterbilden?

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist mit rund 18 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland – und gleichzeitig ein starker Wirtschaftsstandort. In den Großstädten von NRW finden Sie Konzerne und Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. So ist beispielsweise das Ruhrgebiet im Westen für seine zahlreichen Industriestandorte bekannt. Im Rheinland sind dagegen viele Unternehmen aus der Medienbranche ansässig. Auch in den ländlicheren Regionen in NRW, beispielsweise rund um Paderborn und Bielefeld, steht Ihnen ein vielfältiges Jobangebot zur Verfügung.

Mit einer Weiterbildung haben Sie gute Chancen, Ihre Karriere im Bundesland Nordrhein-Westfalen voranzubringen. Unsere Bildungszentren bieten an verschiedenen Standorten ein umfangreiches Kursangebot an. Gemeinsam mit CPI können Sie durch eine Weiterbildung den Einstieg in unterschiedliche Branchen und Berufe schaffen.

Gründe für eine berufliche Weiterbildung bei CPI in NRW

Weiterbildungen sind in der heutigen Arbeitswelt grundsätzlich sinnvoll, denn viele Berufsbranchen in Nordrhein-Westfalen entwickeln sich rasant weiter. Dies stellt Arbeitnehmer stets vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Um Anforderungen im Job zu erfüllen und beruflich auf dem neuesten Stand zu bleiben, sollten Sie nach passenden Weiterbildungsangeboten in NRW Ausschau halten.

Sie können eine berufliche Maßnahme zur Weiterbildung auch dafür nutzen, um Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Berufseinstieg im Job zu erhöhen. Dies kann beispielsweise den Umgang mit digitalen Medien oder erweiterte Anwendungskompetenzen im Bereich der Informationstechnologie (IT) betreffen.

Die erfahrenen Dozenten in NRW bei CPI bereiten alle Kursteilnehmer mit praxisnahen Übungen ideal auf die Abschlussprüfung vor. Außerdem besteht in den Bildungszentren in Nordrhein-Westfalen die Option, parallel zu den Weiterbildungskursen integrierte Sprachkurse wahrzunehmen. So können Sie Ihre Deutschkenntnisse gezielt verbessern.

CPI Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen: Was passt zu mir?

Die Möglichkeiten für eine Weiterbildung in NRW sind vielfältig. In bevölkerungsreichen Regionen des Bundeslandes, wie dem Ruhrgebiet, finden Sie beispielsweise bekannte Industrie- und Handelsunternehmen wie Aldi, E.ON und ThyssenKrupp. Fachkräfte werden in Nordrhein-Westfalen immer gesucht.

Für eine Karriere in der Medienbranche bieten sich Großstädte wie Düsseldorf und Köln als Standorte an. Hier kann eine Weiterbildung im kreativen Bereich Ihnen zu einem Job in einer Agentur oder einer großen Produktionsfirma in NRW verhelfen.

Welche Weiterbildung am besten zu Ihnen passt, hängt insbesondere von drei Faktoren ab:

  • Persönliche Vorstellungen und Ziele
  • Berufliche Vorkenntnisse und Erfahrungen
  • Regionale Situation des Arbeitsmarktes

CPI bietet den Teilnehmern im Bundesland Nordrhein-Westfalen gezielte Weiterbildungen mit begleiteten Sprachkursen in verschiedenen Fachbereichen an. Dazu gehören Kurse in verschiedenen Bereichen wie:

  • Programmierung
  • Netzwerktechnik
  • Webdesign
  • Kaufmännische Tätigkeiten
  • Gesundheits- und Sozialwesen

Sie erwerben bei CPI dadurch nicht nur berufliches Fachwissen, sondern erhalten nach bestandener Prüfung ein anerkanntes Zertifikat.

CPI bietet Vorbereitungskurse für Externenprüfungen (Berufsabschluss bei der IHK) mit integrierter Deutsch-Sprachförderung an.

Förderung und Finanzierung: Wann übernimmt das Arbeitsamt die Kosten für die Weiterbildung in NRW?

Vielfältige Weiterbildungsangebote bei CPI sind in jedem Bundesland nach AZAV zertifiziert. Das bedeutet, dass sämtliche Kurse bei CPI in Nordrhein-Westfalen bis zu 100 Prozent vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit gefördert werden. Möglich ist dies mit dem sogenannten Bildungsgutschein.

Ihr zuständiger Sachbearbeiter im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit in NRW entscheidet darüber, ob Sie einen Bildungsgutschein erhalten. Ziel einer geförderten Weiterbildung sollte sein, dass

  • Sie Ihre Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen,
  • Sie eine drohende Arbeitslosigkeit durch eine Schulung verhindern oder
  • Sie durch die geförderte Weiterbildung einen fehlenden Berufsabschluss nachholen können.

Mit einer Weiterbildung bei CPI können Sie Ihrer Karriere einen Schub verleihen. Finden Sie eines unserer Bildungszentren im Bundesland Nordrhein-Westfalen und starten Sie durch.

Ihre Vorteile

Lesen Sie hier, warum CPI die richtige Wahl ist:

  • Nach AZAV zertifiziert und bis zu 100% förderbar
  • Kooperationspartner wie SAP, Microsoft und LCCI
  • Hohe Erfolgsquote dank innovativer Lernmethoden
  • Anerkannte Zertifikate für mehr Erfolg im Berufsleben

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Lernen von Zuhause

Über unsere E-Learning Plattform wird Lernen zu Hause noch effektiver und bequemer. Nutzen Sie unsere 100-prozentige Online Weiterbildung oder kombinieren Sie Telelearning und Präsenzunterricht.

Mehr erfahren

Über uns

An über 50 Standorten in Deutschland vermitteln unsere praxiserfahrenen und empathischen Dozenten ihr Wissen live vor Ort und via Telelearning: Bei uns lernen Sie ortsungebunden und zeitlich flexibel.

Mehr über CPI

Fördermöglichkeiten

Dank der AZAV Zertifizierung kann jede Schulung bei CPI über eine staatliche Förderung finanziert werden. Erfahren Sie jetzt mehr über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung.

Jetzt informieren

Kostenlose Beratung