i

Kursschwerpunkt auf der rechten Seite auswählen

Kursschwerpunkte

Kursschwerpunkt auswählen

Kursdetails: Lohn- und Finanzbuchhaltung im Rechnungswesen mit SAP FL

Kursinhalte

  • Stammdaten
  • Buchungen
  • Steuercodes/Steuerschlüssel
  • Soll-/Ist-Vergleich
  • Grundlagen
  • Buchungen im Personalbereich
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Stammdatenpflege
  • Erstellung von Lohnabrechnungen
  • Grundlagen von SAP-Produkten
  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen
  • Navigation
  • Logon, GUI und Steuerung
  • Geschäftsprozesse in der SAP Business Suite
  • SAP Business Objects
  • SAP Services
  • Reporting
  • Berechtigungen

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50% oder Telelearning 100% (ortsunabhängig)

Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit der cpi consulting + training GmbH und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

FAQ: Weiterbildung Rechnungswesen und Buchhaltung

Was zählt zur beruflichen Weiterbildung Rechnungswesen und Buchhaltung?

Bei CPI finden Sie mehrere Maßnahmen zur Weiterbildung, die in den Bereich Buchhaltung fallen:

  • Lohn- und Finanzbuchhaltung im Rechnungswesen mit SAP-Foundation Level (SAP FL) Zertifikat
  • Lohn- und Anlagenbuchhaltung im Rechnungswesen mit SAP-Zertifikat (SAP FL)
  • Rechnungswesen im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Spezielles Rechnungswesen: Anlagenbuchhaltung und Jahresabschlüsse
  • Externes Rechnungswesen: Externe Buchhaltung
  • Spezielles Rechnungswesen: Lohn- und Finanzbuchhaltung

Weiterbildung Rechnungswesen und Buchhaltung: Was fördert die Agentur für Arbeit?

Unter bestimmten Voraussetzungen stehen die Chancen sehr gut, dass Sie für eine Weiterbildung im Bereich Buchhaltung eine Förderung vom Arbeitsamt erhalten. Dazu müssen allerdings die betreffenden Kurse aus der Erwachsenenbildung mit einem oder mehreren Zertifikaten versehen sein.

Wichtig: Bei CPI handelt es sich um einen nach AZAV zertifizierten Bildungsträger. Das heißt, dass Ihre Weiterbildung (z. B. in der Buchhaltung) mittels eines Bildungsgutscheins bis zu 100 Prozent vom Arbeitsamt gefördert werden kann.

Weiterbildung Rechnungswesen und Buchhaltung: Welche Möglichkeiten habe ich?

Um in den Genuss einer finanziellen Unterstützung für eine Weiterbildung vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit zu kommen, muss der angestrebte Kurs aus dem Bereich Buchhaltung oder Rechnungswesen eines der folgenden Ziele verfolgen:

  • Durch die Weiterbildung wird eine anhaltende Arbeitslosigkeit beendet.
  • Die Maßnahme zur Weiterbildung verhindert eine drohende Arbeitslosigkeit.
  • Mit einer beruflichen Weiterbildung im Rechnungswesen oder in der Buchhaltung holen Sie einen anerkannten Berufsabschluss nach.

Zu beachten: Um vom Arbeitsamt oder vom Jobcenter eine Förderung für eine Weiterbildung zu erhalten, müssen Sie Ihren Sachbearbeiter von der Notwendigkeit der Schulung überzeugen. Ein rechtlicher Anspruch auf einen Bildungsgutschein besteht nicht. Bei offenen Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Was gehört zum Rechnungswesen?

Die Aufgabe des Rechnungswesens ist die systematische Erfassung und Überwachung der Geld- und Leistungsströme eines Betriebes. Das externe Rechnungswesen bildet die finanzielle Situation des Unternehmens nach außen hin ab und ist für die Erstellung der Bilanzen zuständig. Das interne Rechnungswesen wird auch als „Controlling“ bezeichnet und ist ein wichtiges Instrument des Managements, um die finanzielle Situation des Unternehmens zu beurteilen.

Einfach erklärt: Was bedeutet Buchhaltung?

Die Buchhaltung ist ein Bestandteil des externen Rechnungswesens. Die Ziele der externen Buchhaltung sind die Bilanzierung sowie die Gewinn- und Verlustrechnung als wichtige Kenngrößen des Erfolges im Unternehmen.

Wie viel verdient ein Buchhalter pro Monat?

Nachdem Sie eine Weiterbildung im Bereich Buchhaltung absolviert haben, können Sie mit einem durchschnittlichen Bruttogehalt zwischen 2.500 und 3.500 Euro pro Monat rechnen.

Was ist der Unterschied zwischen Buchhaltung und Rechnungswesen?

Das Rechnungswesen bezeichnet als übergeordnete Einheit die Erfassung sämtlicher Geld- und Leistungsströme eines Unternehmens. Es ist in ein internes und ein externes Rechnungswesen unterteilt. Die Buchhaltung ist als Teil des externen Rechnungswesens für die Gewinn- und Verlustrechnung sowie für die Bilanz zuständig.

Was ist FiBu?

Die Finanzbuchhaltung, kurz FiBu, ist gleichbedeutend mit der Buchhaltung eines Unternehmens. Die Finanzbuchhaltung muss vom Buchhalter transparent geführt werden und vor allem für die Steuerbehörden nachvollziehbar sein.

Welche Aufgabe hat die Finanzbuchhaltung?

Die Aufgaben der Finanzbuchhaltung sind vielfältig und reichen von der Bearbeitung des gesamten Zahlenverkehrs eines Unternehmens über die Kontierung und Durchführung des Mahnwesens bis hin zur Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen.

Was macht man in der Lohnbuchhaltung?

Der Lohnbuchhalter beschäftigt sich mit der Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen innerhalb eines Unternehmens. Dazu gehört die Pflege der Mitarbeiterstammdaten ebenso wie die Meldungen an die Krankenversicherung und das Finanzamt.

Wie viel verdient ein Lohnbuchhalter?

Als Lohnbuchhalter können Sie mit einem jährlichen Bruttogehalt zwischen 35.000 und 55.000 Euro rechnen.

Was bedeutet SAP Foundation Level (SAP FL)?

Beim SAP Foundation Level handelt es sich um eine Anwender-Zertifizierung im Bereich der Buchhaltung, mit der Sie neueste Kenntnisse der SAP-Technologie nachweisen.

Lohn- und Finanzbuchhaltung im Rechnungswesen mit SAP FL Zertifizierung: Warum ist diese Schulung so wichtig?

Mit einer Schulung in diesem Bereich der Buchhaltung demonstrieren Sie, dass Sie in der sich stetig ändernden SAP-Systemwelt auf dem neuesten Stand sind.

Lohn- und Anlagenbuchhaltung im Rechnungswesen mit SAP FL Zertifizierung: Passt diese Weiterbildung zu mir?

Mit dieser Weiterbildung erbringen Sie den Nachweis über neueste Kenntnisse in einem wichtigen Teilbereich der Buchhaltung und haben so bei der Jobsuche gute Chancen auf eine Anstellung.

Rechnungswesen im Sozial- und Gesundheitswesen: Wann macht diese Weiterbildung Sinn?

Diese Weiterbildung befähigt Sie dazu, in einem Gesundheitsbetrieb Ihr spezifisches Know-how im Gesundheitswesen mit buchhalterischen Kenntnissen zu verknüpfen.

Rechnungswesen – Anlagenbuchhaltung und Jahresabschlüsse: Was bringt mir diese Weiterbildung?

Im Rahmen dieser Weiterbildung befassen Sie sich mit den langfristig angelegten Werten eines Unternehmens, die für wichtige Entscheidungen der Unternehmensleitung relevant sind.

Externes Rechnungswesen – Externe Buchhaltung: Ist diese Weiterbildung sinnvoll?

Die externe Buchhaltung nimmt nach außen wichtige Aufgaben wahr und ist beispielsweise für die Bereitstellung von Informationen für das Finanzamt zuständig. Da jedes Unternehmen in Deutschland mit dem Finanzamt zusammenarbeiten muss, ist eine Weiterbildung mit dem Ziel einer Anstellung sehr sinnvoll.

Rechnungswesen – Lohn- und Finanzbuchhaltung: Warum sollte ich mich weiterbilden?

Damit Sie bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber nachweisen können, dass Sie in diesem Bereich der Buchhaltung geschult sind und bezüglich neuer beruflicher Aufgaben bestens gerüstet sind, sollten Sie eine berufliche Weiterbildung in diesem Bereich absolvieren.

Kostenlose
Beratung

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226 Jetzt kontaktieren

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr | Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Lernen von Zuhause

Über unsere E-Learning Plattform wird Lernen zu Hause noch effektiver und bequemer. Nutzen Sie unsere 100-prozentige Online Weiterbildung oder kombinieren Sie Telelearning und Präsenzunterricht.

Mehr erfahren

Standorte

Sie möchten sich an einem unserer CPI Standorte weiterbilden? Ob in den Metropolen Deutschlands oder in kleineren Städten – finden Sie jetzt das passende Weiterbildungszentrum in Ihrer Nähe.

Zu den Standorten

Fördermöglichkeiten

Dank der AZAV Zertifizierung kann jede Schulung bei CPI über eine staatliche Förderung finanziert werden. Erfahren Sie jetzt mehr über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung.

Jetzt informieren
Kostenlose Beratung