Die Stadt Braunschweig ist die zweitgrößte Stadt Niedersachsens und ist wirtschaftlich mit den Bereichen Verkehrstechnik, Biotechnologie, Gesundheit- und Finanzwirtschaft breit aufgestellt. Um in einem dieser Bereiche beruflich erfolgreich zu sein, ist eine Weiterbildung in Braunschweig die ideale Vorbereitung.

So erreichen Sie CPI in Braunschweig

Anschrift

CPI consulting & training
Friedrich-Wilhelm-Str. 41
38100 Braunschweig

Für Teilnehmer

Telefon: 0531 / 18058520
E-Mail: kontakt@cpi.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
8:00 – 18:00 Uhr

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Mehr erfahren Karte laden

Anfahrt mit Bus und Bahn

Verkehrsgünstig und zentral in der Innenstadt Braunschweigs gelegen, gelangt man hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum CPI Standort. Schräg gegenüber dem Bildungszentrum liegt die Haltestelle Friedrich-Wilhelm-Platz. Von hier aus erreicht man in nur 5 Minuten den Hauptbahnhof, unter anderem mit den Buslinien 429, 461 und 601. Zusätzlich verbinden die Straßenbahnlinien 3 und 5 den Friedrich-Wilhelm-Platz mit den umliegenden Stadtteilen. Drei Gehminuten nördlich des Bildungszentrums wird die Haltestelle „Friedrich-Wilhelm-Straße“ von den Straßenbahnlinien 3 und 5 sowie von Bussen unter anderem der Linien 411, 413, 418, 422, 480 und 560 angefahren.

Eine detaillierte Fahrplanauskunft für Ihre Anreise erhalten Sie auf der Seite der Braunschweiger Verkehrs-GmbH (www.verkehr-bs.de ) sowie der Deutschen Bahn (www.bahn.de).

Anfahrt mit dem Pkw

Anreise über die A2
Wechseln Sie am Autobahnkreuz 55-Braunschweig-Nord von der A2 auf die A391 Richtung Kassel/Salzgitter/Braunschweig. Von dort nehmen Sie die Ausfahrt Braunschweig-Weststadt und folgen der Beschilderung Richtung Zentrum. Nach knapp 2 km, auf Höhe der „Volkswagen Halle Braunschweig“, biegen Sie auf der Brücke links ab in Richtung Am Wassertor. Fahren Sie über den Bruchtorwall hinweg, und halten Sie sich halbrechts zur Straße Am Wassertor. An deren Ende nach ca. 50 m biegen Sie links in die Wallstraße ein. Nach weiteren knapp 150 m biegen Sie rechts in die Friedrich-Wilhelm-Straße ein. Das CPI Gebäude liegt unmittelbar auf der rechte Seite an der Ecke Wallstraße/Friedrich-Wilhelm-Straße.

Anreise aus dem Süden
Folgen Sie der A395 bis über das Kreuz Braunschweig-Süd hinaus, wo die A395 in die B4/B248/Wolfenbütteler Straße übergeht. Bleiben Sie auf der Wolfenbütteler Straße bis zum John-F.-Kennedy-Platz. Dort biegen Sie links ab und folgen der Straße über den Lessingplatz hinweg. Hinter dem Lessingplatz geht die Straße in den Bruchtorwall über, von dem Sie rechts in die Straße Am Wassertor einbiegen. An deren Ende nach ca. 50 m biegen Sie links in die Wallstraße ein. Nach weiteren knapp 150 m biegen Sie rechts in die Friedrich-Wilhelm-Straße ein. Das CPI Bildungszentrum liegt unmittelbar auf der rechte Seite an der Ecke Wallstraße/Friedrich-Wilhelm-Straße.

Parkmöglichkeiten

Kostenfreie Parkmöglichkeiten stehen Autofahrer in begrenzter Anzahl entlang der umliegenden Straßen zur Verfügung, u. a. am Wilhelmitorwall und an der Theodor-Heuss-Straße. In der unmittelbaren Umgebung des Bildungszentrums finden sich mehrere Parkhäuser und Parkplätze mit zahlreichen kostenpflichtigen Parkplätzen, darunter das Parkhaus Wilhelmstraße, das Parkhaus Wallstraße sowie das Parkhaus Steinstraße.

Gastronomie

Pizza inklusive Lieferdienst, Sushi oder chinesische Glückskekse, das Croissant vom Bäcker, der Burger auf die Hand oder auch ein Salat aus dem Supermarkt. Die gastronomische Landschaft rund um den Braunschweiger Standort von CPI ist vielfältig und garantiert eine abwechslungsreiche Mittagspause. Wer dazu Naherholung genießen möchte, verbringt die Pause mit Blick auf die Oker im nahe gelegenen Bürgerpark, einer der größten und ältesten Parkanlagen der Stadt.

Ihre berufliche Schulung in Braunschweig

Möchten Sie in Braunschweig beruflich weiterkommen, so bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten. Eine wichtige Voraussetzung für Ihren beruflichen Einstieg in der Stadt ist allerdings eine berufliche Vorbildung. Mit einer Weiterbildung am Standort schaffen Sie beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg.

Ein Pluspunkt, der von vielen möglichen Arbeitgebern hoch geschätzt wird, sind bereits vorhandene Fachkenntnisse. Diese können Sie im Rahmen unterschiedlicher Weiterbildungen am Standort Braunschweig erwerben. Nach einer Weiterbildung bei CPI werden Sie sich selbstbewusst und kompetent am Arbeitsmarkt präsentieren.

Weiterbildung bei CPI: Ist das für mich sinnvoll?

In welchem Bereich eine Weiterbildung für Sie Erfolg verspricht, ist auch von Ihren persönlichen Voraussetzungen abhängig.

Folgende Faktoren spielen für eine Weiterbildung eine Rolle:

  • Persönliche Einsatzbereitschaft
  • Berufliche Ziele
  • Sprachkenntnisse
  • Vorkenntnisse

Damit wir Ihnen immer die neuesten Weiterbildungen anbieten können, sind unsere Experten permanent auf der Suche nach den aktuellen Trends am Standort Braunschweig. Profitieren Sie von unserem Wissen – CPI berät Sie gerne.

In diesen Branchen können Sie in Braunschweig erfolgreich durchstarten:

  • Automobilindustrie
  • Gesundheitswesen
  • Finanzwirtschaft
  • Verkehrstechnik

Wie funktioniert eine Weiterbildung in Braunschweig?

Um fit für den Arbeitsmarkt zu werden, sind gezielte Weiterbildungen eine sinnvolle Maßnahme. Wenn Sie einen bundesweit anerkannten Abschluss anstreben, bietet sich insbesondere ein IHK Berufsabschluss an. Nach einer umfassenden Weiterbildung am Standort legen Sie bei der IHK die Externenprüfung ab und weisen damit eine vollwertige Ausbildung nach.

Damit Sie beste Voraussetzungen für Ihren neuen Job mitbringen, bieten wir Ihnen bei Bedarf auch gezielte Kurse an, bei denen Deutsch als Fremdsprache gelehrt wird.

Weiterbildung in Braunschweig: Wer übernimmt die Kosten?

Ihre Weiterbildung kann bis zu 100 Prozent gefördert werden. Dazu benötigen Sie einen sogenannten Bildungsgutschein. Diesen Gutschein können Sie dann an unserem Standort in Braunschweig einlösen. Sprechen Sie dazu am besten mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter in einer der folgenden Behörden:

  • Jobcenter
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst
  • Rentenversicherungsträger
  • Europäischer Sozialfonds

Eine Weiterbildung wird nur dann übernommen, wenn der Bildungsanbieter über eine entsprechende Zertifizierung verfügt. CPI ist nach AZAV zertifiziert und somit voll förderbar. Nutzen Sie diesen Vorteil und bilden Sie sich in unserem Bildungszentrum in der Stadt Braunschweig weiter.

Wieso ist Bildung wichtig für die Zukunft?

Egal, ob IHK-Zeugnis, Sprachzertifikat oder Bescheinigung über einen Computerkurs – mit CPI erhalten Sie Zertifikate, die Ihre nächste Bewerbung verbessern. Potentielle Arbeitgeber erkennen durch die anerkannten Nachweise, welche besonderen Qualifikationen Sie mitbringen.

Nutzen Sie das Know-how unserer Experten und rufen Sie uns unverbindlich an. Gemeinsam mit Ihnen werden wir eine ideale Lösung finden.

Kostenlose Beratung

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr | Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0241 / 55702137Jetzt kontaktieren

Ihre Vorteile

Lesen Sie hier, warum CPI die richtige Wahl ist:

  • Nach AZAV zertifiziert und bis zu 100% förderbar
  • Kooperationspartner wie SAP, Microsoft und LCCI
  • Hohe Erfolgsquote dank innovativer Lernmethoden
  • Anerkannte Zertifikate für mehr Erfolg im Berufsleben

Lernen von Zuhause

Über unsere E-Learning Plattform wird Lernen zu Hause noch effektiver und bequemer. Nutzen Sie unsere 100-prozentige Online Weiterbildung oder kombinieren Sie Telelearning und Präsenzunterricht.

Mehr erfahren

Über uns

An über 50 Standorten in Deutschland vermitteln unsere praxiserfahrenen und empathischen Dozenten ihr Wissen live vor Ort und via Telelearning: Bei uns lernen Sie ortsungebunden und zeitlich flexibel.

Mehr über CPI

Fördermöglichkeiten

Dank der AZAV Zertifizierung kann jede Schulung bei CPI über eine staatliche Förderung finanziert werden. Erfahren Sie jetzt mehr über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung.

Jetzt informieren
Kostenlose Beratung