i

Kursschwerpunkt auf der rechten Seite auswählen

Kursschwerpunkte

Kursschwerpunkt auswählen

Kursdetails: Fachkraft in Hotel und Gastronomie: Housekeeping – Hauswirtschaft

Kursinhalte

  • Hygienemanagement
  • Organisation von Arbeitsabläufen
  • Setzen und Einhalten von Qualitätsstandards
  • Mitarbeiterkompetenzen und -grenzen erkennen und sinnvoll nutzen
  • Qualitätssicherung und Vorschriften
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen
  • Budgetplanung und Berechnung

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit der cpi consulting + training GmbH und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

FAQ: Weiterbildung Fachkraft in Hotel und Gastronomie (HoGa)

Wie ist die Modulreihe Fachkraft in Hotel und Gastronomie aufgebaut?

Die CPI Weiterbildung Fachkraft in Hotel und Gastronomie umfasst fünf Teilbereiche, die Sie individuell kombinieren können. Zu den Bausteinen gehören Lerninhalte aus dem Gastgewerbe, der Gastronomie und dem Hotel. Unsere Fachberater besprechen gern mit Ihnen die sinnvollste Kombination der Weiterbildung HoGa Module.

Gut zu wissen: Alle Kurse der Weiterbildung im Bereich Hotel und Gastronomie  können übrigens auch per eLearning absolviert werden. Unsere erfahrenen Dozenten betreuen Sie in der Online Weiterbildung über eine spezielle Internetplattform. So können Sie flexibel von Zuhause aus an der Weiterbildung HoGa teilnehmen.

Weiterbildung Hotel und Gastronomie: Möglichkeiten und berufliche Chancen

Diese berufliche Weiterbildung eröffnet Ihnen zahlreiche Jobmöglichkeiten in einer sicheren Branche. Wählen Sie einen Kurs aus dem Bereich Gastgewerbe, Hotel oder Gastronomie und erwerben Sie anerkannte Zertifikate. Mit jedem Zertifikat erhöhen sich Ihre Chancen bei der nächsten Bewerbung.

Wann übernimmt das Arbeitsamt die Weiterbildung Fachkraft in Hotel und Gastronomie?

Die Weiterbildung HoGa bei CPI ist nach AZAV zertifiziert und damit voll förderbar. Sie erhalten die Förderung mittels eines sogenannten Bildungsgutscheins. Diesen können Sie dann bei uns für eine Weiterbildung im Bereich Hotel, Gastronomie und Gastgewerbe einlösen.

Wie komme ich an einen Bildungsgutschein?

Der Bildungsgutschein wird vom zuständigen Jobcenter oder von der Agentur für Arbeit ausgegeben. Sie müssen Ihren Sachbearbeiter allerdings von der Sinnhaftigkeit einer Weiterbildung überzeugen. Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne dabei – rufen Sie uns einfach kostenlos unter 0231/98778226 an!

Kann man einen zweiten Bildungsgutschein bekommen?

Üblicherweise erhalten Sie pro Kalenderjahr nur einen Bildungsgutschein. Ausnahmen gibt es bei aufeinander aufbauenden Kursen. Überzeugen Sie Ihren Sachbearbeiter, dass eine weitere Maßnahme sinnvoll ist. Besser ist es allerdings, schon auf dem ersten Gutschein die passende Zielsetzung anzugeben.

Was fällt unter Gastgewerbe?

Eine Weiterbildung HoGa zielt unter anderem auf eine Tätigkeit im Gastgewerbe, also in einem Hotel oder Restaurant. Unter den Begriff Gastgewerbe fallen im Grunde alle Betriebe, die Personen bewirten oder beherbergen. Entsprechend vielseitig sind auch die Berufe im Gastgewerbe. Als Fachkraft im Gastgewerbe können Sie in einem Hotel ebenso arbeiten wie in einer Systemgastronomie.

Welche Bereiche gibt es in der Gastronomie?

Im weiteren Sinne umfasst die Gastronomie nicht nur Restaurants und Küchen. Auch viele verwandte Berufe in der Lebensmittelherstellung fallen hierunter, wie etwa Bäcker oder Winzer. Bei CPI konzentrieren wir uns allerdings auf die Kernbereiche wie Küchen- oder Restaurantfachkraft.

Welche Jobs gibt es in der Gastronomie?

Zu den häufigsten Jobs in der Gastronomie gehören Küchenkraft, Restaurantfachkraft und Systemgastronom. Bei der Weiterbildung HoGa von CPI gibt es zu diesen Kernbereichen die passenden Kurse. Diese sind miteinander kombinierbar. So lässt sich im Rahmen Ihrer Weiterbildung die ideale Zusammenstellung für Ihre spätere Jobsuche finden.

Was für Berufe gibt es in einer Hotel-Branche?

Im Bereich Hotel gehören Fachkräfte im Gastgewerbe sowie klassische Hotelfachkräfte zu den häufigsten Berufen. Daneben gibt es natürlich noch Servierer, Portiers, Barkeeper und viele weitere Berufe im Hotel selbst oder in der angeschlossenen Gastronomie.

Fachkraft HoGa Front Desk – Rezeption: Was macht diese Weiterbildung so attraktiv?

Die Weiterbildung für die Rezeption konzentriert sich auf den Gästeempfang und die Organisation von An- und Abreise der Gäste. Im Bereich Hotel und Gastgewerbe ist dies der Bereich, bei dem der engste und vielleicht wichtigste Kundenkontakt herrscht. Freundliche und offene Bewerber haben hier klare Vorteile.

Fachkraft Gastgewerbe – Restaurant: Wann macht die Weiterbildung Sinn?

Die Weiterbildung für das Gastgewerbe und Restaurant beschäftigt sich vorrangig mit Gästebetreuung, Beratung und Verkauf. Hinzu kommen wichtige Vorschriftenkenntnisse, etwa zur Hygiene, dem Umweltschutz oder der Arbeitssicherheit. Hier tragen Sie also viel Verantwortung.

Fachkraft Gastgewerbe – Hauswirtschaft: Was bringt mir diese Weiterbildung?

Diese Form der Weiterbildung ist vor allem für das Hotel und Gastgewerbe wichtig. Lernen Sie beim Housekeeping Kurs alles zu etablierten Zimmerstandards und den erforderlichen Arbeitsmaterialien für den typischen Hotel-Betrieb. Daneben stehen Dekoration sowie Organisation von Reinigungsarbeiten auf dem Programm.

Fachkraft in Hotel und Gastronomie  – Küche: Passt diese Weiterbildung zu mir?

Die Weiterbildung für die Küche konzentriert sich natürlich auf den Küchenbereich in Gastgewerbe und Gastronomie. Sie lernen den Aufbau und die Tätigkeiten in einer modernen Küche. Dazu gehören die Speiseposten ebenso wie die Warenannahme oder Hygienemaßnahmen.

Fachqualifizierung Gastronomie (Systemgastronomie): Wann ist diese Weiterbildung sinnvoll für mich?

Für den besonderen Bereich der Systemgastronomie qualifiziert Sie diese spezielle Weiterbildung HoGa. Hier lernen Sie alles zu systemtypischen Abläufen und Kassensystemen. Die Zubereitung standardisierter Speisen ist ebenso wichtig wie Organisation, Kundenberatung und Verkauf.

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.

So erreichen Sie uns:

Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr | Sa 9:00 – 15:00 Uhr

0231 / 98778226Jetzt kontaktieren

Lernen von Zuhause

Über unsere E-Learning Plattform wird Lernen zu Hause noch effektiver und bequemer. Nutzen Sie unsere 100-prozentige Online Weiterbildung oder kombinieren Sie Telelearning und Präsenzunterricht.

Mehr erfahren

Standorte

Sie möchten sich an einem unserer CPI Standorte weiterbilden? Ob in den Metropolen Deutschlands oder in kleineren Städten – finden Sie jetzt das passende Weiterbildungszentrum in Ihrer Nähe.

Zu den Standorten

Fördermöglichkeiten

Dank der AZAV Zertifizierung kann jede Schulung bei CPI über eine staatliche Förderung finanziert werden. Erfahren Sie jetzt mehr über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung.

Jetzt informieren
Kostenlose Beratung